Das zerstörte Schulgebäude von SilingeSchulbau - „Ein Stein für eine neue Schule” (2011-2013)
Das gesamte alte Schulgebäude von Silinge mit seinem undichten und brüchigen Dach ist baufällig. In die acht kleinen, dunklen Klassenräume drängen sich 600 Schüler/innen. Teile des ohnehin maroden Gebäudes wurden nun durch einen Sturm völlig zerstört und die Kinder müssen unter freiem Himmel unterrichtet werden – ein katastrophaler Zustand. Seien Sie dabei und helfen Sie mit, den Kindern die dringend notwendige Schule zu bauen.
weitere Informationen zum Projekt >>

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok