Impressionen

Ich bin tief beeindruckt!
„Es war tief beeindruckend die Projektregion zu erleben. Durch meine Reise dorthin und durch meine Erlebnisse mit den Menschen vor Ort, habe ich erst richtig verstehen können, wie wichtig unsere Projekte sind und wie gut sie angenommen werden, weil sie funktionieren.“
Peter Schöning, Gründungsmitglied von LiScha Himalaya e.V., erzählt er über seine Zeit in Kanada und seine Begegnung mit den Menschen.
Sprachlos und beschämt – mein Praktikum in Nepal
„Drei Wochen lang Einblicke in eine unfassbar interessante und fremde Kultur ... aber auch drei Wochen erschreckende Armut, die mich zum Nachdenken gebracht und mir die Schattenseiten dieser Welt offenbart haben.“
Max-Friedemann Kretschmer, jüngstes Gründungsmitglied von LiScha Himalaya e.V., absolvierte ein dreiwöchiges Praktikum in unserer Projektregion. In seinem Erlebnisbericht erzählt er über seine Begegnung mit den Menschen und die Praktikumszeit vor Ort.
Mein Besuch in Kankada
Frank Mottulla, aktiver „LiScha”-Spender und –Förderer aus Rinteln, besuchte während seiner Nepalreise für 3 Tage Kankada, unsere Projektregion.
Berührt von den Lebensumständen der Familien dort, interessierte er sich besonders für unser Projekt, den Kindern von Silinge eine neue Schule zu bauen. In seinem Bericht erzählt er über seine Erlebnisse in Kankada und seine Begegnung mit den Menschen vor Ort.
„Namaste Laxmi” - Besuch meines Patenmädchens in Silinge
Gudrun, Gründungsmitglied von LiScha Himalaya e.V., hat unsere Projektregion und ihr Patenmädchen Laxmi besucht.
In ihrem Erlebnisbericht erzählt sie über ihre Zeit in Kankada, ihre Begegnung mit den Menschen und ihre Mithilfe vor Ort.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen.

Ich stimme dem Einsatz von Cookies auf dieser Seite zu.